Navigation

 

Elvis : Dein letztes Album "Bonepeeler" hat leider nicht so viele Spuren wie die vorherigen Alben in den Clubs hinterlassen.

Rudy R. : Aha? Tja, kannst mal sehen.

Elvis : Auf dem neuen Album "Evoke" befindet sich einiges an Clubfutter u.a. "Churist Churist", das Lied ist meines Erachtens wie geschaffen für die Clubs. War dies Zufall oder Absicht?

Rudy R. : :W: ist IMMER Zufall.

Elvis : Nimmst du die Tracks aus dem Bauch raus oder hast du schon am Anfang eine bestimmte Vorstellung, wie der eine oder andere Songs klingen sollen?

Rudy R. : NUR aus dem Bauch heraus - Ich denke nicht über :W: nach.

Elvis : Wie lange hast du insgesamt an deinem Album "Evoke" gearbeitet? Und wie sieht der Entstehungsprozess aus?

Rudy R. : Zweieinhalb Monate - viel oder wenig? Ich weiss es nicht ... Entstehung: hinsetzen, 5 Minuten mit Grosshirn, dann den Rest OHNE.

Elvis : Wie viele Songs befinden sich auf dem neuen Album bzw Limitierte Auflage?

Rudy R. : Main Product: 11, 2LP: 12, Bonus Disciple: 15.

Elvis : Welche Bedeutung hat für dich "Evoke"? Erzähl mal etwas darüber, welche Idee steckt dahinter?

Rudy R. : Guck dir unser Blondi an, dann kommt alles ganz von selbst ...

Elvis : Die Fans dürfen sich sehr bald auf das neue Album freuen, Wann soll das Album erscheinen?

Rudy R. : Kann ich noch nicht sagen - wirklich nicht.

Elvis : Wie lange dauert es normalerweise bei dir einen Song zuschreiben und ihn dann zu produzieren bzw. zu perfektionieren?

Rudy R. : 5 intensive Arbeitstage werden das schon sein.

Elvis : Gibt es irgendeine Art von Musik,die du dir kürzlich angehört hast und die das neue Album irgendwie beeinflußte?

Rudy R. : Bewusst beeinflusst mich nix - MEINER Meinung nach.

Elvis : Zur Verstärkung haben Clara & Jane M. ihre Stimme dazu beigetragen, wie kam zu dieser Zusammenarbeit?

Rudy R. : Es war von vornherein geplant, dass Clara S. wieder einen Song im Stil von Your Last Salute mit einbringt, und als ich Jane M. zufällig über die Jungs von Nersoton kennengelernt habe, war mir schon sehr früh klar, dass eine Zusammenarbeit gut werden könnte. Gedacht, getan. Ihre sehr eigenwillige Stimme eignet sich ganz hervorragend für Tracks wie Hold, Maiden und Don't Go - und ich wollte unter keinen Umständen etwas Standardmässiges für Evoke schaffen. Davon haben wir doch schon SOviel innerhalb unserer Szene (auch oben an der Spitze) ... Clara hat dann auch noch den wirklich herausragenden Churist-Churist-Remix von Recently Deceased veredelt (zu finden auf der Extra Dose in der Evokebox und auf dem Bonus Disciple der Evoke-2CD) - Das MUSSTE einfach sein, dazu war der Reiz zu gross. Ich bin schon sehr gespannt auf die Reaktionen ...

Elvis : Hast du schon das neue Album von Heimataerde gehört? Das erinnert mich an Anfangzeit von :WUMPSCUT:. Was denkst du darüber?

Rudy R. : Kenn ich nicht - Schön, wenn ich Einfluss habe, allerdings sollte man da erst einmal HÖREN, was dabei rauskommt.

Elvis : Momentan vermischen viele Bands EBM mit Techno zur "Techno Body Music", wie vor zwei Jahren, Synthiepop mit Techno = "Futurepop". Ist das die Zukunft der Gothic-Szene: "CYBERGOTH"?

Rudy R. : Keine Ahnung, ich mach mir über Dinge dieser Art keinerlei Gedanken - nur für :W: bin ich zuständig.

Elvis : Zum Schluß ein paar Stichworte:

 - Gothic-Rock Charts-Erfolge: "Within Temptation
... brauch ich nicht.

 - Nightwish
... auch nicht.

 - L'Ame Immortelle
... kenn ich fast nix.

- Oomph!
Du meinst "Augen Auf"? Grossartig.
 

- VNV Nation neue Single "Chrome"

... noch nicht gehört.

- The Retrosic

Treff ich immer in Nürnberg.

- Nu Pagadi :-) (Viva Gothicrock)

Aha, SO schreibt man das also - Konnt ich mir ums Verrecken nicht merken ...

Rudy R . : Beste Grüsse

Elvis : Danke für das Intervbiew & viel Erfolg mit dem neuen Album